Wegbereiter für eine nachhaltige Digitalisierung. Telefónica Deutschland veröffentlicht seinen Corporate Responsibility Report 2020

Bei Telefónica Deutschland ist Corporate Responsibility fester Bestandteil des unternehmerischen Denkens und Handelns. Entsprechend verweist auch der Titel des diesjährigen CR-Reports Wegbereiter für eine nachhaltige Digitalisierung auf das langjährige Nachhaltigkeitsengagement von Telefónica Deutschland. Bereits seit über 15 Jahren hat es sich das Unternehmen zur Aufgabe gemacht, Nachhaltigkeit voranzutreiben und zeigt im aktuellen Bericht, wie es Verbindungen stärkt, Menschen vernetzt und Corporate Digital Responsibility (CDR) umsetzt.

Besonders im herausfordernden Corona-Jahr 2020 fokussierte sich das Unternehmen darauf, Menschen mit digitalen Mitteln in der Pandemie zu schützen, Zusammenhalt zu stärken und die digitale Infrastruktur für ein funktionierendes öffentliches Leben bereitzustellen.   Eine ausführliche Berichterstattung über die Pandemie und den Umgang mit ihren Folgen findet sich im Kapitel „Digitale Verantwortung während der Corona-Pandemie“ sowie auf der Info-Webseite „Corona“. Auch im Umgang mit den eigenen Beschäftigten spielte die Corona-Pandemie für Telefónica Deutschland eine wichtige Rolle. So wurde der Einsatz für die Gesundheit der Mitarbeitenden mit dem Corporate Health Award und dem Sonderpreis Pandemie-Management ausgezeichnet.

Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt lag in diesem Jahr im Bereich Klimaschutz: Telefónica Deutschland hat sich das Ziel Netto-Null-CO2 Emissionen (Scope 1 & 2) bis 2025 gesetzt. Dazu wurde eine Klimastrategie entwickelt, die jedes Jahr konkrete Maßnahmen und Zwischenziele festlegt. So soll die Energieeffizienz verbessert, unvermeidliche CO2-Emissionen gesenkt und die Qualität des genutzten Grünstroms gesteigert werden.

Darüber hinaus war es 2020 an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Vor fünf Jahren wurde der Responsible Business Plan 2020 mit drei Schwerpunktfeldern „Verantwortlich wirtschaften“, „Leben in der digitalen Welt stärken“ sowie „Umwelt und Klima schützen“ als zentrales Steuerungstool des Nachhaltigkeitsengagements aufgestellt. In allen drei Bereichen wurden die Ambitionen und Ziele erreicht und teilweise sogar übererfüllt. Die Ergebnisse sowie ausgewählte Highlights aus den letzten Jahren sind im aktuellen CR-Report 2020 dokumentiert.

Scholz & Friends unterstützt Telefónica Deutschland seit 2015 bei ihrer Nachhaltigkeitsberichterstattung und bei der Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie. Auch den CR-Report 2020 haben wir gemeinsam mit Telefónica Deutschland erstellt. Der Bericht wurde in Übereinstimmung mit den GRI-Standards: Option „Umfassend“ erstellt und von einer externen Wirtschaftsprüfgesellschaft nach dem ISAE 3000 (revised) Standard mit „limited assurance“ geprüft. Telefónica Deutschland bekennt sich ab diesem Geschäftsjahr auch zu den Prinzipien des United Nations Global Compact (UNGC). Dieser CR-Bericht dient somit auch als erster Fortschrittsbericht (Communication on Progress (COP).

Das langjährige CR-Engagement von Telefónica Deutschland und die damit verbundenen Erfolge werden auch extern gewürdigt – wir gratulieren zur Ehrung mit dem B.A.U.M. Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Großunternehmen“ sowie zur Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und zur Nominierung für den CSR-Preis der Bundesregierung.

Der CR-Report 2020 ist im interaktiven PDF zum Download hier zu finden: https://www.telefonica.de/cr-report-2020-de Weitere Informationen rund um das Thema Corporate Responsibility finden sich unter www.telefonica.de/verantwortung. Unter www.telefonica.de/cdr finden sich Einblicke zu Verständnis und Umsetzung der Corporate Digitale Responsibility von Telefónica Deutschland

Hier unseren Newsletter abonnieren!

+49 (0) 30 700 186 830

WEITERE ARBEITEN

Schreiben Sie uns!

    Scholz & Friends Reputation

    Wir bieten langjährige Erfahrungen zu CSR und Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeitsstrategie, Wesentlichkeitsanalyse, CR-Berichte, Nachhaltigkeitskommunikation, Nachhaltigkeitsmarketing, Stakeholder-Management, Gesellschaftliches Engagement, Fokusthemen.

    Unser Management

    Christiane Stöhr, Dr. Norbert Taubken

    csr scholz & friends

    Scholz & Friends Reputation ist Mitglied der „GRI Community“ der Global Reporting Initiative (GRI).

    Deutscher Nachhaltigkeitskodex