STAKEHOLDER-MANAGEMENT

Ein strategisch ausgerichtetes Stakeholder-Management ermöglicht es Unternehmen, die Bedürfnisse und Forderungen relevanter Interessensgruppen zu identifizieren und in Entscheidungsprozesse einzubeziehen. Zielführend ist dabei ein kontinuierlicher Austausch mit diesen Anspruchsgruppen, um die Erwartungen wichtiger Stakeholder zu verstehen und gesellschaftliche Trends und Entwicklungen frühzeitig zu erkennen.  

Die Nachhaltigkeitsexpert*innen von Scholz & Friends Reputation entwickeln und begleiten Dialog-Formate, die wir spezifisch auf die Anforderungen und Rahmenbedingungen zuschneiden – live vor Ort oder über digitale Technologien. Ob Stakeholder-Befragungen und Expert*inneninterviews, Stakeholder-Konferenzen oder Hintergrundgespräche – die Verzahnung der für ein Unternehmen passenden Formate führt zu einem erfolgreichen Stakeholder-Management. Dieses sollte neben externen Interessengruppen auch interne berücksichtigen. Durch regelmäßigen Austausch mit seinen Stakeholder-Gruppen steigern Unternehmen ihre Glaubwürdigkeit und erzeugen Verständnis für die Komplexität von Unternehmensentscheidungen. 

+49 (0) 30 700 186 830

STAKEHOLDER-MANAGEMENT ARTIKEL