STAKEHOLDER-MANAGEMENT

Ein strategisch ausgerichtetes Stakeholder-Management ermöglicht es Unternehmen, die Bedürfnisse und Forderungen relevanter Interessensgruppen zu identifizieren und in Entscheidungsprozesse einzubeziehen. Zielführend ist dabei ein kontinuierlicher Austausch mit diesen Anspruchsgruppen, um die Erwartungen wichtiger Stakeholder zu verstehen und gesellschaftliche Trends und Entwicklungen frühzeitig zu erkennen.  

Die Nachhaltigkeitsexperten von Scholz & Friends Reputation entwickeln und begleiten Dialog-Formate, die wir spezifisch auf die Anforderungen und Rahmenbedingungen zuschneiden – live vor Ort oder über digitale Technologien. Ob Stakeholder-Befragungen und Experteninterviews, Stakeholder-Konferenzen oder Hintergrundgespräche – die Verzahnung der für ein Unternehmen passenden Formate führt zu einem erfolgreichen Stakeholder-Management. Dieses sollte neben externen Interessengruppen auch interne berücksichtigen. Durch regelmäßigen Austausch mit seinen Stakeholder-Gruppen steigern Unternehmen ihre Glaubwürdigkeit und erzeugen Verständnis für die Komplexität von Unternehmensentscheidungen. 

+49 (0) 30 700 186 830

STAKEHOLDER-MANAGEMENT ARTIKEL

Schreiben Sie uns!

    Scholz & Friends Reputation

    Wir bieten langjährige Erfahrungen zu CSR und Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeitsstrategie, Wesentlichkeitsanalyse, CR-Berichte, Nachhaltigkeitskommunikation, Nachhaltigkeitsmarketing, Stakeholder-Management, Gesellschaftliches Engagement, Fokusthemen.

    Unser Management

    Christiane Stöhr, Dr. Norbert Taubken

    csr scholz & friends

    Scholz & Friends Reputation ist Mitglied der „GRI Community“ der Global Reporting Initiative (GRI).

    Deutscher Nachhaltigkeitskodex

    Hier unseren Newsletter abonnieren!

    Die Scholz & Friends Group ist eine der führenden kreativen Agenturgruppen im deutschsprachigen Raum und vereint als „Orchestra of Ideas“ alle Kommunikationsinstrumente unter einem Dach. Neben den deutschen Agentursitzen in Hamburg, Berlin und Düsseldorf ist das Netzwerk in weiteren europäischen Märkten vertreten.